Gesamter Ahrsteig als Prädikatswanderweg ausgezeichnet

Ahr. Der Deutsche Wanderverband hat den Ahrsteig auf der internationalen Messe „Caravan, Motor und Touristik“ (CMT) in Stuttgart als „Prädikatsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.

„Die Zertifizierung des kompletten Ahrsteigs zum Beginn des Wanderjahres 2017 unterstreicht die
Qualität dieses großartigen Wanderwegs im Ahrtal“, freut sich Andreas Wittpohl, Geschäftsführer des
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. „Die finale Realisierung des durchgehenden
Prädikatsweg Ahrsteig belegt die erfolgreiche, kommunenübergreifende Arbeit der beteiligten
Gemeinden im Ahrtal“, so Wittpohl weiter.

100 Kilometer Wandervergnügen

Der Ahrsteig wurde im Herbst 2012 in zwei Teilstücken mit Verbindungswegen eröffnet. Im
September 2016 fügte die neue Etappe 5 die beiden Teile Ahrsteig blau und Ahrsteig rot dauerhaft
zusammen und schuf die Voraussetzung für die Zertifizierung des durchgehenden AhrSteigs.
Der Prädikatsweg Ahrsteig ist ein anspruchsvoller Wanderweg und führt auf insgesamt sieben
Etappen von Blankenheim nach Sinzig, von der Ahrquelle bis zur Flussmündung in den Rhein. Der
AhrSteig begeistert auf seiner Strecke von rund 100 Kilometern durch seine natürliche Vielfalt,
vielenausgezeichnetenGastronomen, Hoteliers und Winzer sowie den Reichtum an Naturdenkmälern
und Kulturschätzen. Idyllische Waldwege und stille Wiesenpfade wechseln sich mit engen Felspfaden
oder lebendigen Weinorten ab. Hochflächen ermöglichen eindrucksvolle Ausblicke in das romantische
Ahrtal bis weit über die Ahrhöhen hinaus. Entlang der Etappen laden zertifizierte "Qualitätsgastgeber
Wanderbares Deutschland" Naturfreunde und Wanderer zur Rast und zum Verweilen ein.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.