Ein Briefkasten für Ahrvin

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Maskottchen der Landesgartenschau wartet auf Briefe.

Seit August präsentiert Ahrvin als Maskottchen die Landesgartenschau (Laga) Bad Neuenahr-Ahrweiler 2022. Gerade Kinder haben mehrfach diese Frage gestellt: »Ahrvin, wo ist Dein Briefkasten? Du wohnst in der Ahr und hast keinen Briefkasten an der Ahr?« Das wollten Clara (4), Julius (6) und Marie (8) wissen.

Was macht ein Wassergeist?

Das haben sich Ahrvin und das Team der Landesgartenschau nicht zweimal „fragen“ lassen und prompt einen Briefkasten auf der Kurgartenstraße in Ahrnähe montiert.Vor Kurzem haben Ahrvin die Geschäftsführer der Landesgartenschau Jörn Kampmann und Martin Schulz-Brehme sowie der Klasse 2b der Grundschule Bad Neuenahr den Briefkasten eingeweiht. Die Schüler haben Ahrvins Briefkasten mit den ersten „Kunstwerken“ und Briefen eingeweiht. Jeder Brief ist etwas Besonderes, doch einen hat Ahrvin beispielhaft rausgezogen:

„Lieber Ahrvin! Ich bin Lejla aus der 2b. Toll, dass du auf dem Martinszug auch dabei warst. Hast Du eine Mama oder einen Papa oder eine ganze Familie? Wie viel Jahre alt bist Du? Ich bin 7 Jahre alt. Was macht ein Wassergeist? Ich gehe in die Schule und spiele. Lieber Ahrvin, ich will dich herzlich einladen zu unserem Theaterstück. Kommst Du? Viele Grüße von Lejla. Frohe Weihnachten.“

Ab sofort kann jeder über diesen Weg mit Ahrvin Kontakt aufnehmen. Er freut sich auf die Briefe und wird natürlich jeden persönlich beantworten.

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.