Keine weiteren Infizierten an Schule und in Seniorenheim

Im Landkreis sind 36 aktuell Infizierte registriert

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nachdem ein 17-jähriger Schüler des Peter-Joerres-Gymnasiums und eine Mitarbeiterin einer Sinziger Senioreneinrichtung mit dem Corona-Virus infiziert wurden, wurden die Kontaktpersonen getestet. Weder Lehrer und Mitschüler noch Senioren und weitere Mitarbeiter sind laut Testergebnis infiziert.

Nachdem ein 17-jähriger Schüler am Peter-Joerres-Gymnasium Ahrweiler mit dem Corona-Virus infiziert ist, fällt der Präsenz-Unterricht für die Jahrgangsstufe 12 an der Schule bis zum 19. Mai aus. Lehrer und Schüler wurden daraufhin getestet (Bericht hier). Nun liegt das Ergebnis der Tests vor, wie die Kreisverwaltung mitteilt. Bei allen getesteten Lehrern und Schülern wurde der Covid-19 Erreger nicht nachgewiesen. Dennoch wird bei ihnen vorsorglich ein zweiter Abstrich vorgenommen, um eine zwischenzeitliche Infektion mit dem Coronavirus auszuschließen. Erst nach Vorliegen dieser Ergebnisse wird entschieden, wann der Präsenzunterricht in der 12. Jahrgangsstufe wieder aufgenommen wird. Für die 10. und 11. Klassen findet der Unterricht wie bisher statt. Das gilt ebenfalls für die Notbetreuung.

Ebenfalls mit Covid-19 infiziert ist eine Mitarbeiterin einer Senioreneinrichtung in Sinzig. Auch hier wurden insgesamt 35 Senioren und 17 Mitarbeiter auf das Virus getestet. Alle Testergebnisse sind negativ. An diesen Bewohnern und Mitarbeitern wird ebenfalls ein zweiter Abstrich vorgenommen. Der Infektionsschutz muss seitens des Betreibers auch weiterhin strikt eingehalten werden. Dies wird vom Gesundheitsamt überwacht.

Heute gibt es eine Neuinfektion mit dem Coronavirus aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Damit erhöht sich die Anzahl der mit dem Virus infizierten Personen, die seit Anfang der Zählung registriert wurden, auf 155. Davon gelten insgesamt inzwischen 118 Personen als genesen. Eine 73-jährige vorerkrankte Frau verstarb im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Somit sind aktuell 36 Personen registriert, die zum jetzigen Zeitpunkt im Kreis Ahrweiler mit Covid-19 infiziert sind. 146 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Der Verlauf der Infektionen stellt sich in den einzelnen Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden im Kreis wie folgt dar:

Verbandsgemeinde Adenau: 28 Infektionen, davon 26 genesen => aktuell 2 Infektionen
Verbandsgemeinde Altenahr: 10 Infektionen, davon 10 genesen => aktuell keine Infektion
Verbandsgemeinde Bad Breisig: 16 Infektionen, davon 9 genesen => aktuell 7 Infektionen
Verbandsgemeinde Brohltal: 12 Infektionen, davon 12 genesen => aktuell keine Infektion
Gemeinde Grafschaft: 20 Infektionen, davon 16 genesen => aktuell 4 Infektionen
Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: 26 Infektionen, davon 16 genesen => aktuell 10 Infektionen
Stadt Remagen: 20 Infektionen, davon 16 genesen => aktuell 4 Infektionen
Stadt Sinzig: 23 Infektionen, davon 13 genesen, eine Person verstorben => aktuell 9 Infektionen

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.