LebensArt: Alles für den Urlaub zuhause

Messe im Kurpark lockt mit neuen Trends

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Neue Anbieter versprechen an diesem Wochenende ein umfassendes Angebot rund um Garten, Wohnen und Lifestyle im Kurpark Bad Neuenahr. Verlängerte Öffnungszeiten und eine vergrößerte Parkfläche sorgen für mehr Abstand.

Die LebensArt gastiert auf deutlich größerer Fläche und mit verlängerten Öffnungszeiten im Kurpark Bad Neuenahr. Das vermelden die Veranstalter, das "AgenturHaus" aus Lübeck. Die Messe steht im Zeichen der allgemein gültigen "A-H-A-Regeln", wie die Organisatoren versichern. "Erstmals nutzen wir eine deutlich vergrößerte Fläche im Park, so dass der Abstand gewahrt werden kann. Durch verlängerte Öffnungszeiten ist dies noch besser möglich", erklärt Projektleiterin Sabine Prothmann. Speziell in den Morgenstunden und am späten Nachmittag kann das Angebot der LebensArt entspannt erkundet werden. Hinzu kommt ein spezielles Hygiene-Konzept mit Desinfektions-Spendern und das Tragen von Alltagsmasken.

Vielfältige Inspirationen für einen Urlaub zuhause bieten die mehr als 90 Aussteller. Viele Anbieter kommen mit ihrem Angebot erstmals nach Bad Neuenahr-Ahrweiler, wie Projektleiterin Eva Gehrke bestätigt. "Mit neuem hochwertigem Mobiliar, frischen Pflanzen und Wellness-Einrichtungen können so heimische Oasen geschaffen werden, die den Urlaub 2020 zuhause lebenswert machen", so Gehrke. "Dazu tragen auch die kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt bei, mit denen man sich ein
Stück Urlaubsfeeling nach Hause holen kann", bestätigt Prothmann.

Wer es gerne klassisch-englisch mag, ist bei der Baumschule Rainer Koopmann aus Pinneberg genau an der richtigen Stelle. Blühfreudige Garten- und Vitalrosen aus eigener Züchtung, Kletterrosen und imposante Rosenstämmchen sind die Spezialität der Fachgärtnerei. Norman Pelz von "Klein Mexiko" aus Arnsberg hat zahlreiche Kakteen, Sukkulenten und Euphorbien für Innen- und Außenbereiche im Gepäck. Besonders pflegeleicht sind die robusten Stauden von Werner Kohler aus Ziegelheim. Er erklärt unter anderem, welche Anforderungen in Sachen Standort und Bodenbeschaffenheit dabei zu beachten sind. Für das perfekte Urlaubsfeeling im eigenen Garten oder auf dem Balkon bietet die "LebensArt" eine reiche Auswahl passender Möbel und eigener Wellness-Oasen. Sie umfasst leichte Outdoormöbel aus recyceltem Kunststoff, Möbelkunst aus heimischen Hölzern oder im balinesischen Stil aus Old Teak und vieles mehr. Auch ein Häuschen im Grünen ist möglich. Toni Rief aus Lauchheim kommt mit traditionellen Gartenlauben in den Kurpark. Zu den Ausstellern gehört auch "Scandinavic Wood Art" aus Sterup, dessen Spezilizät Grillkotas und Saunafässer sind.

Auch der eigene Wellness-Bereich ist problemlos umsetzbar. Ob Infrarotkabinen oder Whirlpool, verschönert durch Möblierung mit einem Strandkorb kommt echtes Urlaubsgefühl im heimischen Garten auf. Floristik in Perfektion bietet Mehmet Yilmaz vom "Lersch Floral Design Store" aus Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der kreative Florist, der zu den Top 5 Floristen der Welt gehört, beeindruckt mit ausgefallenen Kreationen aus Gewachsenem und edlem Kunsthandwerk aus Pflanzen, Blumen und Blättern. Dauerhafte Kunst zeigt Metallkünstler Norbert Ording aus Halen. Er verwandelt Paneele aus Edelrost in individuelle Namensschilder, Hinweisgeber und vieles mehr. Die Wunschmotive schneidet er frei Hand mittels funkensprühendem Plasmaschnitt in die Eisenplatten.

"Mit Musik geht alles besser", unter diesem Motto unterhält das Duo "Inspired" die Besucher an allen Tagen zu wechselnden Zeiten. Sebastian Gerhartz am Saxophon und Johannes Nebel am Kontrabass sorgen mit Jazz und Swing für gute Laune.

Die LebensArt ist am Freitag, den 5. Juni und Samstag, den 6. Juni von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Am Sonntag, den 7. Juni öffnet die LebensArt von 9 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt acht Euro. Freien Eintritt genießen Kinder bis einschließlich 15 Jahre in Begleitung Erwachsener. Die Veranstalter weisen ausdrücklich darauf hin, dass vor Ort nur ein sehr begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht. Um Wartesituationen zu vermeiden, wird das Online-Ticketing ausdrücklich empfohlen!
Der Verkauf der Eintrittskarten erfolgt über die Webseite unter www.lebensartmesse.de/LebensArt-Messe-Bad-Neuenahr-Ahrweiler.html. Gemäß den gesetzlichen Regelungen gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Die Besucher werden gebeten, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Hunden, mit Ausnahme von Assistenzhunden, bleibt der Eintritt in den Park verwehrt.

Für die LebensArt in Bad Neuenahr-Ahrweiler hat der WochenSpiegel Eintrittskarten verlost. Die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt (bitte auch Spamordner checken).

www.lebensart-messe.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.