Sattelschlepper umgekippt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Samstag, 22. Mai, gegen 4 Uhr, befuhr ein Lkw mit Sattelauflieger die A 61 in Fahrtrichtung Köln.

 Vor dem Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler kam der Fahrer, nach derzeitigem Ermittlungsstand vermutl. Durch einen plötzlichen Schwächeanfall von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. In der Folge kippte der Lkw samt Auflieger seitlich auf die Fahrbahn. Die A 61 war in Richtung Köln hierdurch vollständig blockiert. Der LKW war mit Obst und Gemüse beladen. Nach derzeitigem Stand wurde der Fahrer nur leicht verletzt. 

Neben der Feuerwehrund dem Rettungsdienst war auch die Autobahnmeisterei Mendig im Einsatz.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.