Von der Polizei erwischt

Am heutigen Donnerstag wurde die Polizei gegen 3.38 Uhr in Ahrweiler von einem Anwohner telefonisch darüber informiert, dass sich in der Christine-Demmer-Straße zwei dunkel gekleidete Personen an einem Fahrzeug zu schaffen machten. Dem Anrufer gegenüber erweckten sie den Anschein, dass sie das Fahrzeug aufbrechen wollten. Auf der Anfahrt zum Tatort konnten die Streifenwagenbesatzungen einen Radfahrer stellen, der versuchte in die angrenzenden Felder zu flüchten. Eine weitere Person wurde in einem benachbarten Gebüsch aufgefunden und festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten bei beiden Personen Diebesgut und Einbruchwerkzeug aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die beiden polizeibekannten 19 und 20 Jahre alten Männer die Beifahrertür eines roten Mini Coopers aufgebrochen hatten. Aus den Fahrzeug entwendeten sie u. a. Bargeld und die EC-Karte der Fahrzeugbesitzerin. Nach der Festnahme wurden beide Männer im Polizeigewahrsam festgesetzt. Im Laufe des Tages erfolgt die Vorführung vor dem Haftrichter, mit dem Ziel beide Aufbrecher in Untersuchungshaft zu nehmen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.