Diebe kannten sich aus

Früchte im Wert von 3.000 Euro gestohlen

Vermutlich im Tatzeitraum der letzten zehn Tage kam es auf einer Obstplantage zwischen Vettelhoven und Gelsdorf in den Abendstunden zu mehreren Diebstählen von Pflaumen. Insgesamt wurden Früchte im Wert von rund 3.000 Euro entwendet und mit einem Kraftfahrzeug abtransportiert. Das teilt die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler mit. Die Täter müssen über Fachkenntnis verfügen, denn es wurden ausnahmslos reife Sorten angegangen.

Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen erbittet die Polizei in Bad Neuenahr-Ahrweiler unter Tel. 02641/9740.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.