Klaus Angel

Mit Kanu und Kajak auf dem Rhein

Sinzig. Neun Schüler der Klassenstufen 6-8 des Rhein-Gymnasiums Sinzig lernen jeden Donnerstagnachmittag, die Handhabung und den Umgang mit Kanu und Kajak.

Neun Schüler der Klassenstufen 6-8 des Rhein-Gymnasiums Sinzig  lernen jeden Donnerstagnachmittag, die Handhabung und den Umgang mit Kanu und Kajak. So zum Beispiel wie man im Boot das Gleichgewicht hält und natürlich die unterschiedlichen Paddelmanöver. Einige Paddelkilometer sind so bei dem zweistündigen Training pro Woche schon zusammengekommen. Um die Paddel-AG zu realisieren, hat Sportlehrer Björn Junge weder Kosten noch Mühen gescheut. In einem sechstägigen Lehrgang erwarb er die Befähigung zum "Paddeln mit Schülern auf Fließgewässern". Doch ohne Bootsmaterial geht nichts. Hier nahm Junge den Wassersportverein Sinzig (WSV) "mit ins Boot". Der WSV stellt Boote und Ausrüstung, Peter Schlecking, der Wanderwart des rührigen Vereins, leitet die AG gemeinsam mit Junge und stellt Fachkenntnisse und Erfahrungen sowie Freizeit zur Verfügung. Von dieser Kooperation profitiert sowohl die Schule als auch der Verein. Das RGS erhofft sich von der Paddel-AG ein weiteres attraktives Angebot im Kanon seiner außerunterrichtlichen Bildung, der WSV freut sich, die Schule unterstützen und Jugendliche für den Wassersport begeistern zu können.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.