Nach Unfall auf der L82 geflüchtet

Sinzig. Am Samstag, 13. März, gegen 18.10 Uhr, befuhren zwei PKW die L82 von Waldorf in Richtung Sinzig.

Zwischen der Ortslage Franken und dem Schloss Ahrenthal überholte der hintere Wagen das vorausfahrende Fahrzeug in einer Rechtskurve. Anschließend scherte der Überholende derart knapp vor dem überholten Pkw ein, sodass dieser nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei diesem Ausweichmanöver verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Sein Auto musste jedoch abgeschleppt werden. Der bislang unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung Sinzig, ohne anzuhalten, mit hoher Geschwindigkeit fort. Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich um einen silbernen Audi A3, neueren Modells, handeln. Mögliche Zeugen des Verkehrsunfalls oder Zeugen, die einen solchen Pkw zur Unfallzeit auf dem genannten Streckenabschnitt gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Remagen (Telefon: 0 26 42 / 9 38 20) zu melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.