fs

Polizei fasst mutmaßlichen Einbrecher

Verdächtiger hatte versucht in Kassenhäuschen einzubrechen

Bad Bodendorf. Noch in Tatortnähe konnte am frühen Donnerstagmorgen, 18. Oktober die Polizei Remagen einen 47-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, der zuvor versucht hatte das Kassenhäuschen am Minigolfplatz in der Bäderstraße aufzubrechen.

Eine aufmerksame und mutige Zeugin, die als Fußgängerin unterwegs war, meldete gegen 05.00 Uhr am Notruf, sie höre verdächtige Geräusche aus Richtung Minigolfgelände. Eine Streife stellte zunächst massive Aufbruchspuren an dem Holzgebäude am Minigolfplatz fest und entdeckte in der Nähe dann auch den besagten Tatverdächtigen, der sich verborgen hielt. Ein zuvor stattgefundener weiterer Einbruchversuch in das Vereinsheim des örtlichen Tennisclubs, auch in der Bäderstraße gelegen, ging nach Polizeiangaben auch auf die Kappe des Festgenommen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.