Vandalismus am Sinziger Bahnhof

Sinzig. Am Bahnhof in Sinzig ist es in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch, 3. auf 4. November, zu Fällen von Vandalismus gekommen.

Unbekannte Täter lösten die Kabelzuleitungen der Anzeigetafel sowie mehrerer Lampen und schnitten diese durch. Weiterhin beschädigten sie die Verkleidung einer Röhrenlampe, warfen einen Holzmast um und entwendeten die dort angebrachte LED-Beleuchtung. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Die Bundespolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und Strafverfahren eingeleitet. Wer im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Angaben zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Trier unter 06 51 /  4367 80 zu melden.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.