Zeugen nach Brand gesucht

Löhndorf. Am Samstagmorgen, 23. Januar, erhielt die Polizei Remagen um 7.57 Uhr die Mitteilung über einen Brand in Sinzig-Löhndorf, Auf der Albach.

Der Brand ist in einem Nebengebäude des Wohnhauses ausgebrochen. Aufgrund der Spurenlage ist von Brandstiftung auszugehen. Ein Zusammenhang mit den zurückliegenden Bränden in Sinzig-Löhndorf wird derzeit geprüft. Nach Feststellung konnte der Brand schnell gelöscht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000EUR geschätzt.

Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen.

Zum einen werden zwei Jugendliche, männlich, zwischen etwa 16 und 19 Jahre alt, gesucht. Diese hielten sich am Tag vor dem Brand (Freitag, 22. Januar), gegen 14 Uhr, im rückwärtigen Bereich des späteren Brandortes auf.

Weiterhin wird ein Traktorfahrer gesucht, der am 23. Januar, gegen 7.45 Uhr, in der Nähe des Brandortes mit seinem Fahrzeug vorbeigefahren ist.

Die gesuchten Zeugen sowie weitere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Mayen unter 0 26 51 / 80 10 oder kimayen@polizei.rlp.de zu melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.