Johannes Mager

29-Jähriger aus Heimersheim vermisst

Von Maksim Kheder fehlt sei drei Wochen jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.
Bilder
Maksim Kheder aus Heimersheim wird vermisst.

Maksim Kheder aus Heimersheim wird vermisst.

Foto: Privat/Polizei

Seit Dienstagabend, 1. März, wird der 29-jährige Maksim Kheder aus Heimersheim vermisst. Der Mann verließ gegen 17 Uhr seine Wohnung und hielt sich anschließend zunächst in der Barbarossastraße in Sinzig und zuletzt gegen 17.40 Uhr an der Rheinpromenade in Remagen auf. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Auf Nachfrage des Wochenspiegels bestätigte die Polizei, dass es bei dem Vermissten zu epileptischen Anfällen kommen kann. Die polizeilichen Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden des Vermissten. Maksim Kheder ist etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare und trägt Vollbart. Er war beim Verlassen der Wohnung mit einer Jeans, einem roten T-Shirt und einer grauen Übergangsjacke bekleidet. Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Remagen unter Tel. 02462/9382-0 und die Kriminalpolizei Mayen unter Tel. 02651/801-0 entgegen.