tw

87-Jährige wurde auf der Straße beraubt

Einer 87-jährigen Frau aus Köln wurde gestern in Bad Neuenahr gegen 18.50 Uhr gewaltsam die Handtasche entrissen. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht an der Schulter.
Bilder
Foto (Symbolbild): Archiv

Foto (Symbolbild): Archiv

Die 87-jährige Kölnerin befand sich zu Fuß auf dem Weg vom Parkplatz der Fa. Moses in Bad Neuenahr in Richtung Bahnhof Bad Neuenahr. Der Fußweg führte entlang der Gleise. "Der Täter näherte sich ihr von hinten und entriss ihr die Handtasche, welche sie am Unterarm trug", fasst Polizeisprecher Otto Plohmann den Tathergang zusammen. Danach machte der Täter kehrt und lief in Richtung Moses-Parkplatz, also in die Richtung aus der er gekommen war, weg. Durch das Entreißen der Handtasche und dem Versuch des Opfers, die Handtasche festzuhalten, fiel sie zu Boden und verletzte sich leicht an der linken Schulter.

Bei der geraubten Tasche handelte es sich um eine schwarze Lederhandtasche. Darin befanden sich Ausweisdokumente und eine geringe Menge Bargeld.

Der  bislang unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

ca. 160-170 cm groß
schwarze kurze Haare
dunkle Kleidung
kein Bart
keine Brille
ausländisches Erscheinungsbild Hinweise bitte an die Polizei Bad Neuenahr, Tel.: (02641) 974-0.