jk

Alkoholisiert Unfall gebaut

Am Montag, 29. November, gegen 17.10 Uhr, wurde der Polizei ein alleinbeteiligter Verkehrsunfall auf der L10 zwischen der Kirmutscheider Kreuzung (B258) und der Ortslage Hoffeld gemeldet.
Bilder
Symbol-Foto: Archiv

Symbol-Foto: Archiv

Die 50-jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Adenau befand sich zum Zeitpunkt der Mitteilung neben ihrem Fahrzeug stehend. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme konnte ermittelt werden, dass die Fahrzeugführerin die L10 aus Fahrtrichtung Hoffeld in Fahrtrichtung B258 befuhr. Im Zuge dessen habe sie die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sich mit diesem überschlagen. Der Pkw blieb daraufhin bis zum Stillstand auf dem Dach liegen. Die Dame konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien. Hierbei erlitt diese lediglich eine leichte Schnittwunde an der Hand. Des Weiteren wurde bei der verantwortlichen Fahrzeugführerin ein starker Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,03 Promille. Im Anschluss wurde der Fahrzeugführerin eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.