Beim Überholen Motorrad übersehen

Bilder
Foto: Polizei

Foto: Polizei

Am Donnerstagabend gegen 17.26 Uhr kollidierte ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Ahrkreis auf der Kreisstraße 39 zwischen Bengen und Kirchdaun mit dem Motorrad eines 70-jährigen Mannes aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Laut Polizei war der Pkw-Fahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand in Richtung Bengen unterwegs. Er überholte einen Fahrradfahrer, übersah dabei jedoch das Motorrad, das ihm entgegenkam. Es kam zu einer Berührung zwischen dem Motorrad und dem Toyota, wodurch der Kradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Dabei wurde er schwerverletzt, allerdings nicht lebensbedrohlich, so die Polizei. Der Rettungsdienst brachte den Motorradfahrer ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro. Sie bittet Zeugen des Unfalls, sich bei der Polizeiinspektion Ahrweiler unter Tel. 02641/9740 zu melden.


Meistgelesen