stp

BMW-Junioren siegen erneut

Das BMW-Junior Team hat als Erster die Zielflagge beim 61. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen im Rahmen der Nürburgring Langstreckenserie (NLS) gesehen und damit den zweiten Sieg in Folge eingefahren.
Bilder
Das BMW-Junior-Team schaffte den zweiten Gesamtsieg in Folge.

Das BMW-Junior-Team schaffte den zweiten Gesamtsieg in Folge.

Daniel Harper, Max Hesse und Neil Verhagen feierten nach etwas mehr als vier Stunden auch ihren zweiten Gesamtsieg auf einem BMW M6 GT3. "Haupt Bilstein Racing" belegte mit Christian Assenheimer, Hubert Haupt und Adam Christodoulou auf einem Mercedes-AMG GT3 den zweiten Platz. Das Podium komplettierte "Phoenix Racing" mit Vincent Kolb und Frank Stippler auf einem Audi R8 LMS GT3. Bereits am morgigen Sonntag, 11.Juli, geht es mit dem "44. RCM DMV Grenzlandrennen" weiter. Das vierstündige Rennen startet um 12 Uhr. Foto: RACEPIX.eu www.nuerburgring-langstrecken-serie.de