Johannes Mager

Floristen zeichnen Mehmet Yilmaz mit Ehrenpreis aus

Der Bad Neuenahrer Florist beeindruckte Besucher und Fachleute auf der Bundesgartenschau und soll Mitglied im Vorstand des FDF-Landesverbandes werden.
Bilder
Andrea Reiprich wünscht sich, dass Mehmet Yilmaz den Vorstand des FDF-Landesverbandes unterstützt.

Andrea Reiprich wünscht sich, dass Mehmet Yilmaz den Vorstand des FDF-Landesverbandes unterstützt.

Foto: FDF RLP

Bad Neuenahr. Seine floralen Kreationen haben auf der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt viele Besucher und Fachleute beeindruckt. Vor allem die spektakuläre Lilienpräsentation des Bad Neuenahrer Floristen Mehmet Yilmaz im Rahmen der elften Blumenhallenschau blieb in Erinnerung. Für seine Arbeiten bei der Bundesgartenschau überreichte Andrea Reiprich, Präsidentin des Fachverbandes Deutscher Floristen (FDF) Landesverbandes Rheinland-Pfalz, dem Inhaber von »Lersch Floraldesign« in Bad Neuenahr jetzt zwei Große Goldmedaillen, vier Goldmedaillen und vier Silbermedaillen der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG). In der Begründung der Jury heißt es, dass das Konzept von Mehmet Yilmaz durch »eine sehr gute Raumerfassung in ihren vielschichtigen Höhen und unterschiedlichen geometrischen Formen sowie in ihren einzelnen Themen als Gesamtkomposition beeindruckt« habe. Zudem sei dem Floraldesigner die beeindruckende Umsetzung des Themas »Sinfonie«, mit den unterschiedlichen Blüten, Höhen und Tiefen mit harmonischen und detailreichen Akzenten gelungen.
Außerdem wurde Mehmet Yilmaz vom FDF für die von ihm konzipierte Lilienschau und »die außergewöhnliche Gestaltung mit filigranen Werkstoffen, die sich in ihrer Wirkung als Trilogie steigern« mit dem Ehrenpreis gewürdigt. Von pinken Spotlights angestrahlte Pyramiden-Stellagen, überdimensionale Schalen aus Astwerk oder riesige Bälle aus kräftigen Ranken – Mehmet Yilmaz und sein Team hatten sich einiges einfallen lassen, um das Thema »Lilien« möglichst spektakulär in Szene zu setzen. Zu sehen waren große und kleinere Werkstücke, von aufgesetzten oder innen geschickt verarbeiteten Liliengestecke über kapriziöse Tigerlilien, die in halben Körben »versenkt« sind, bis hin zu einem Aufbau mit roten Flaschen, aus denen unterschiedlichste Sorten der Pflanze herabhängen. Alles sei ideal zum Fotografieren für die Besucher angeordnet, erklärte die DBG, und auch die Preisrichter seien von der spektakulären Lilienschau begeistert gewesen. »Auch als Präsidentin des FDF-Landesverbandes Rheinland-Pfalz schätze ich mich glücklich, eine kreative Persönlichkeit wie Mehmet Yilmaz in unseren Reihen zu haben. Ich habe ihm eine Mitarbeit im Vorstand angeboten und verspreche mir davon gleichermaßen eine Motivation für Noch-Nichtmitglieder dem Floristenverband beizutreten sowie neue Impulse in der Vorstandsarbeit«, so Andrea Reiprich.


Meistgelesen