tn

Fußgänger von Motorrad angefahren

Ein britischer Besucher wurde beim Überqueren der Straße von einem Motorrad erfasst. Der Fußgänger wollte ein Foto von der Ringarena machen und übersah den den Motorradfahrer.
Bilder
Ein britischer Besucher wurde beim Überqueren der Straße von einem Motorrad erfasst.

Ein britischer Besucher wurde beim Überqueren der Straße von einem Motorrad erfasst.

Ein 36-jähriger Brite überquert die 4-spurige B 258 in Höhe Ring Boulevard um seinen PKW und seine mitgereisten Freunde vor dem Motiv „Ringarena Nürburgring“ zu fotografieren. Nach derzeitigem Kenntnisstand blickte der Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn jeweils in die falsche Richtung und erkennt dort keinen sich nähernden Fahrzeugverkehr. Auf der Gegenfahrbahn wurde der Mann von einem von rechts kommenden niederländischen Motorradfahrer erfasst und über das Motorrad geschleudert. Der 52-jährige konnte seine Maschine abfangen und einen Sturz verhindern.   Der Fußgänger erlitt mehrere Knochenbrüche und innere Verletzungen. Er wurde in lebensbedrohlichem Zustand mit einem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Die Polizei Adenau bittet mögliche Unfallzeugen, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.