tw

Glückspilz aus dem Rheinland

Wer ist der Glückspilz, der am Neujahrstag bei der Ziehung der Lotterie Eurojackpot rund 50 Millionen Euro gewonnen hat? Diese Frage ist inzwischen beantwortet.
Bilder

Dazu Theo Goßner, Chairman der Eurojackpot-Kooperation: »Am Montag hat sich der Tipper aus dem Rheinland bei uns  gemeldet. Inzwischen ist klar: Der 50-fache Neu-Millionär kommt aus dem Großraum Köln.« Der Eurojackpot-Gelegenheitsspieler hat seinen Millionen-Gewinn dem Kleingeld in seinem Portemonnaie zu verdanken. An sich spielt der Gewinner fünf Reihen à 2 Euro Spieleinsatz bei der Lotterie Eurojackpot. Da er bei der Tippabgabe noch genau 14,50 Euro an Kleingeld bei sich trug, war er spontan auf die Idee gekommen, an Stelle der üblichen fünf diesmal siebeb Reihen zu spielen. Und genau in der sechsten Reihe war dann der Glückstipp, der ihn nun zum Multi-Millionär macht...