Johannes Mager

Herbstferienprogamm in der Verbandsgemeinde Altenahr

VG Altenahr. Das Jugendbüro hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

Bilder
Für Kinder ab acht Jahre gibt es in den Ferien unter anderem einen Kochkurs.

Für Kinder ab acht Jahre gibt es in den Ferien unter anderem einen Kochkurs.

Foto: Jugendbüro Altenahr

Das Jugendbüro der VG Altenahr plant derzeit das Herbstferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen der Verbandsgemeinde. Gestartet wird am Montag, 17. Oktober, um 15 Uhr mit einem Generationenangebot in Altenburg. Kinder ab sechs Jahren und ihre Großeltern basteln, schnitzen Kürbisse und kochen Kürbissuppe. Am nächsten Tag geht es ab zwölf Jahre in den Moviepark nach Bottrop. Die Malteser Fluthilfe bietet von Mittwoch bis Freitag, 19. bis 21. Oktober, ein Fußballcamp in Ahrbrück an. Dazu können sich Interessierte von elf bis 13 Jahre anmelden. Zu einem Kochkurs nach Köln in die ERGO-Zentrale geht es am Samstag, 22. Oktober, für Kinder ab acht Jahre. In der zweiten Ferienwoche von Montag bis Freitag, 24. bis 28. Oktober, findet die traditionelle Kinderferienwoche »Zirkus« für Kinder von sechs bis zehn Jahre in Dernau statt. Zudem steht am Am Dienstag und Mittwoch, 25. und 26. Oktober, in Kooperation mit dem ASB ein Selbstbehauptungstraining in Kesseling an. Für Kinder von sechs bis acht Jahre findet es an beiden Tagen von 8.45 bis 12.30 Uhr und für Acht- bis Zehnjährige von 12.45 bis 16.30 Uhr statt. Auf die Kartbahn nach Köln fahren Jugendliche ab 14 Jahre am Donnerstag, 27. Oktober. Als letzte Aktion in den Herbstferien wird am Sonntag, 30. Oktober, ein HipHop-Workshop für Mädchen ab zwölf Jahre angeboten.

Anmeldungen sind unter Angabe von Name, Wohnort, Geburtsdatum und Telefonnummer ausschließlich per E-Mail an jugendbueroaltenahr@web.de möglich. Da das Jugendbüro derzeit geschlossen ist, können Anmeldungen erst ab dem 10. Oktober beantwortet werden.


Meistgelesen