Sascha Bach

MAC Adenau: Talente geben wieder Gas

Nachwuchspiloten können sich beweisen: Der Modell-Auto-Club (MAC) Adenau richtet am Samstag, 11. Januar, wieder ein Jugendtraining aus.

In der Zeit von 14 bis 18 Uhr werden auf der vereinseigenen Hallen-Rennstrecke in Leimbach (ehemalige Weco-Lagerhalle) Kinder und Jugendliche im Umgang mit ferngesteuerten Fahrzeugen im Maßstab 1:10 mit Elektro-Antrieb geschult. Ganz gleich, ob Mitglied im Verein oder nicht, alle interessierten Kids und Jugendliche sind zu diesem Training mit RC-Cars eingeladen. Für Jugendliche, die kein eigenes RC-Car besitzen, stehen zwei clubeigene Trainingsautos zur Verfügung. Die Übungsleiter Steffen Koch und Michael Mohr werden die Jugendlichen in Theorie und Praxis anleiten, vom richtigen Einstellen eines ferngesteuerten Modellautos bis zum Befahren der Ideallinie. Eine vorherige Anmeldung zum Jugendtraining - per E-Mail an jugend@mac-adenau.de oder unter der MAC-Hotline 0151/22019556 - ist erwünscht. Neben dem 11. Januar stehen noch zwei weitere Termine für das MAC-Jugendtraining im ersten Quartal im Kalender, und zwar am Samstag, 8. Februar, und am Samstag, 22. März, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Die Nachwuchsförderung hat beim MAC Adenau längst Tradition. Und aus dieser Förderung sind bereits einige Jugendliche hervorgegangen, die auch bei Rennen das Gelernte erfolgreich umgesetzt haben. Weitere Informationen rund um den Modell-Auto-Club Adenau sind im Internet unter www.mac-adenau.de zu finden.