Taxi flieht vor Polizeikontrolle

Statt anzuhalten gab der Fahrer Gas und fuhr in hohem Tempo davon. Die Polizei sucht Zeugen.
Bilder
Symbolfoto: Archiv

Symbolfoto: Archiv

Die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler sucht wichtige Zeugen, die Angaben zu einer Verfolgungsfahrt machen können. Am Montagabend, 23. April, wollte die Polizei gegen 21.15 Uhr auf der Hauptstraße in Bad Neuenahr ein Taxi kontrollieren. Der Fahrer drückte allerdings aufs Gaspedal und floh laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit und unter Missachtung mehrerer Verkehrsregeln letztlich über die A 61 in Fahrtrichtung Koblenz. Nachdem das Taxi die Autobahn an der Anschlussstelle Niederzissen verlassen hatte, floh der Fahrer in Richtung der Oberzissen / Niederdürenbach und konnte nicht mehr gestellt werden. Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Geschehenen machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 02641/974-0 an die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler zu wenden. Insbesondere werden Zeugen gesucht, die durch das riskante Fahrverhalten des Fliehenden gefährdet wurden. Die Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler weist darauf hin, dass ihr das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs bekannt ist.