tn

Unvermittelter Angriff

Ein Fahrradfahrer wurde am Donnerstag unvermittelt und grundlos von einem Fußgänger angegriffen. Der Schläger wurde bisher nicht gefasst.
Bilder
Der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden.

Der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden.

Am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr fuhr ein 65-jähriger Geschädigter mit seinem Fahrrad durch die Kalvarienbergstraße in Ahrweiler und musste verkehrsbedingt anhalten.Völlig unvermittelt trat dann ein Mann im Alter von circa 20 Jahren an ihr heran und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer trug ein Veilchen davon und seine getragene Gleitsichtbrille wurde erheblich beschädigt. Der Täter ist bislang unbekannt. Er sei 1,8 Meter groß gewesen, habe eine normale Figur gehabt und blonde, kurze Haare. Er war mit einer Gruppe von drei bis vier Leuten unterwegs.