Jutta Kruft

Verkehrsunfall auf der B 412

Herschbroich. Am Donnerstag, 11. August, kam es gegen 11 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der B 412 mit zwei Fahrzeugen.

Bilder
Symbolfoto.

Symbolfoto.

Foto: Pixaby

Glücklicherweise wurden keinen Personen verletzt. Ein 31-jähriger Fahrer aus dem Vereinigten Königreich befuhr mit seinem Auto die B 412 von Kempenich kommend in Richtung Nürburgring. Kurz nach der Einfahrt zum Parkplatz "Brünnchen" stoppte er seinen Pkw, um diesen auf der Fahrbahn zu wenden. Der Nachfolgende 35-jährige Fahrer aus Rumänien wollte mit seinem Transporter mit Anhänger an dem vor ihm haltenden Pkw vorbeizufahren, als dieser mit dem Wendemanöver begann. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Verkehrsunfall wurde keiner der Fahrer bzw. der jeweiligen Beifahrer verletzt. Der nicht mehr fahrbereite Wagen wurde durch ein  Abschleppunternehmen geborgen. Im Einsatz waren neben der Polizei Adenau, ein Notarteinsatzfahrzeug, ein Rettungswagen und Kräfte der Feuerwehr der VGV Adenau.