tw

Wochenspiegel-Porsche kam gut durch die Nacht

Das 44. ADAC Zurich 24h-Rennen biegt in die Endphase ein. Nach dem Unwetter kurz nach Rennbeginn gab es keine unerwarteten Wetterkapriolen mehr. Nach 19 Stunden hat sich das Spitzenfeld deutlich gelichtet.
Bilder

Vier Mercedes führen vor dem letzten verbliebenen BMW. Audi Folgt mit deutlichem Rückstand. Der Mercedes-Sieg ist wahrscheinlich, nur die Reihenfolge steht noch nicht fest. Gewinnt Haribo-Racing oder schaffft es HTP oder Black Falcon? Die Auflösung erfolgt um 15.30 Uhr. Frohe Kunde für alle Fans vom Wochenspiegel-Porsche 991 GT3 R. Die Crew um Georg Weiss kam ohne Schwierigkeiten durch die Nacht. Am Sonntag morgen liegt der Porsche auf Position 13. Weiss: „Bis jetzt läuft alles gut. Aber wir müssen noch abwarten und dürfen uns nicht zu früh freuen. Denn noch sind fünf Stunden zu fahren."