fs

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

22-Jähriger gerät auf der 267 mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und wird durch die Kollision schwer verletzt.
Bilder
Symbolbild: Fotolia

Symbolbild: Fotolia

Am frühen Dienstagmorgen, 7. Februar, befuhr ein 22-jähriger Pkw- Fahrer aus der Kreisstadt die Bundesstraße 267 von Walporzheim nach Marienthal. In einer scharfen Kurve geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw- Fahrer aus Dernau. Der 22-jährige Kreisstädter wurde durch den frontalen Zusammenstoß schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus Bad Neuenahr gebracht. Der Pkw-Fahrer aus Dernau erlitt leichte Verletzungen. Durch den Aufprall wurde an seinem Fahrzeug der Airbag ausgelöst. Dies verhinderte vermutlich schwerere Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt.  Die Bundesstraße musste zur Unfallaufnahme und Bergung mehrfach voll gesperrt werden.