Robert Syska

Alte Neustadt: Baugerüst stürzt auf Nachbarhäuser

Bad Kreuznach. Schreck in der Abendstunde: Ein Baugerüst an einem Haus in der Mannheimer Straße stürzte gestern Abend um und traf das Dach eines Nachbarhauses.

Bilder
72 Einsatzkräfte waren insgesamt sieben Stunden im Einsatz.

72 Einsatzkräfte waren insgesamt sieben Stunden im Einsatz.

Foto: Feuerwehr

Das Gerüst stürzte gegen 18.45 Uhr mit lautem Getöse ein und fiel in Richtung der Straße Kaltes Loch um. Gerüstteile lagen in der Straße und fielen auf die Dächer der Nachbarhäuser. Weitere lose Teile drohten abzustürzen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Feuerwehrleute aus den Löschbezirken Nord, Süd und Ost und aus Rüdesheim sicherten die Reste des verbogenen und schief stehenden Gerüsts. Stück für Stück trugen die an Leinen gesicherten Höhenretter die einzelnen Gerüstteile ab. Das noch stehende Gerüst wurde mit einem Mehrzweckzug zunächst gesichert, dann wieder zur Hauswand gezogen und dort befestigt. Mit einem zweiten Mehrzweckzug wurde das über die Dachkante hängende Gerüst nach und nach zurückgezogen.

Die Mannnheimer Straße war während des Einsatzes zwischen Zwingel und Klappergasse durch die Einsatzfahrzeuge gesperrt. Insgesamt 72 Einsatzkräfte waren sieben Stunden lang im Einsatz.