Kai Brückner

Bad Kreuznach in Bildern - der Fotokalender 2023

Bad Kreuznach. 13 neue Ansichten von Bad Kreuznach hat Fotograf Dirk Waidner in seinem Fotokalender "Bad Kreuznach 2023" versammelt.
Bilder
zur Bildergalerie

13 der schönsten Ansichten von Bad Kreuznach versammelt Fotograf Dirk Waidner jedes Jahr in einem nach der Kurstadt benannten Foto-Kalender. Die neue Auflage "Bad Kreuznach 2023" ist nun auf dem Markt und kann zum Preis von 14,90 Euro in den Buchhandlungen der Stadt (Leseratte, Rottmann, Osiander) erworben werden. Auch die Touristeninformationen im Haus des Gastes und in Bad Münster sowie die Bäckerei Lukas in der Dürerstraße haben den Kalender im Angebot. Wer nicht mobil ist oder Corona-bedingt lieber zuhause bleibt, kann sich den Kalender direkt nach Hause liefern lassen. Bestellungen - auch für den Versand an Freunde und Verwandte in aller Welt - nimmt der Fotograf telefonisch (0671-9708550) oder per E-Mail (dirkwaidner@arcor.de) entgegen.

 

Nach der Premiere 2018 bringt Dirk Waidner bereits zum sechsten Mal einen Kalender mit Bad Kreuznacher Motiven auf den Markt. Erstmals zieren dabei nicht die Brückenhäuser das Titelblatt, sondern der Ausblick vom Kauzenberg über die Stadt. Das Bad Kreuznacher Wahrzeichen ist dann auf dem Monatsblatt Juni zu finden, wenn auch aus einer eher ungewohnten Perspektive. Nicht weniger populär sind die Kauzenburg, das Elisabethenwehr, das Salinental, die Ebernburg oder der Rotenfels. Dennoch sorgen auch hier die speziellen Blickwinkel des Fotografen, die stets zwischen Panorama-Aussicht und Details-Ansicht wechseln, sowie die jahreszeitlichen Farbgebungen immer wieder für einen Aha-Effekt. Mit der Statue "Millemanns Meed" in der Gerbergasse und der ehemaligen Brauerei Tesch im Zwingel gibt es auch wieder nicht ganz so bekannte Ecken der Stadt zu entdecken. Somit ist dem Fotografen - im wahrsten Sinne des Wortes - wieder eine bunte Mischung gelungen, die jedem Freund Bad Kreuznachs das Herz aufgehen lässt.


Meistgelesen