Robert Syska

Bad Kreuznach: Opel fährt Schlangenlinien / Zeugen gesucht

Vorfahrt missachtet, im Gegenverkehr unterwegs: Ein 75-jähriger Autofahrer hat am Freitagmittag mehrere andere Autofahrer in Gefahr gebracht. Er war in Schlangenlinien zwischen Bad Kreuznach und Bretzenheim unterwegs. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.
Bilder

Bad Kreuznach. Im Kreisverkehr Mühlenstraße / Charles-de-Gaulle-Straße missachtete der Senior mit seinem blauen Opel Signum die Vorfahrt eines anderen Fahrzeugs, gleiches passierte nach Angaben der Polizei im Kreisverkehr Charles-de-Gaulle-Straße/ Im Wingert. Zwischen Winzenheim und Bretzenheim musste ein entgegenkommendes Fahrzeug abbremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Polizeibeamte trafen den 75-Jährigen schließlich auf einem Discounterparkplatz in Bretzenheim an. Der Mann war nicht alkoholisiert, fühlte sich aber augenscheinlich nicht gut und war sichtlich fahruntauglich - ihn erwartet deshalb jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Glücklicherweise wurde nach aktuellem Kenntnisstand niemand verletzt und kein Sachschaden verursacht.
Die Polizei sucht nach Zeugen und weiteren Gefährdeten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kreuznach entgegen, Telefon 06 71 / 8 81 10, E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de