mb

Bad Kreuznach: SEK-Einsatz dauerte nur Minuten

Das SEK half gestern Nachmittag bei einem Einsatz in der Humperdinckstraße.
Bilder

Die Polizeiinspektion wurde gestern um 16.30 Uhr um Unterstützung der Unterbringungsbehörden bei der Begutachtung eines Mannes gebeten. Da der Mann sich weigerte die Tür zu öffnen und mit einem Messer in der Hand hinter dem Fenster erschien, wurden Spezialeinsatzkräfte (SEK) hinzugezogen.Der 57-Jährige wurde vom SEK Rheinland-Pfalz festgenommen und durch die Unterbringungsbehörde in eine psychiatrischen Fachklinik verbracht.Der Einsatz des SEK war nach wenigen Minuten beendet.