kb

Brandstiftung: Ehemaliges Kurhaus vorsätzlich angezündet

Das ehemaliges Kurhaus in Stromber ist vorsätzlich angezündet worden. Die umfangreichen Ermittlungen der Brandspezialisten der Kriminalinspektion Bad Kreuznach am Brandort bestätigten den anfänglichen Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung. In dem seit Jahren leerstehenden und ungesicherten historischen Gebäude wurde den Ermittlern zufolge absichtlich gezündelt.
Bilder

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sich der oder die bislang unbekannten Täter während der Brandlegung über einen längeren Zeitraum am Gebäude aufgehalten haben dürften. Sie bittet deshalb die Bevölkerung erneut um Mithilfe. Von besonderem Interesse sind dabei die Fragen: ·  Wurden am Samstag, 08.10.2016, ab ca. 01:00 Uhr, am „Alten Kurhaus“ oder im Bereich des Zufahrtsweges zu dieser Örtlichkeit Personen und/oder Fahrzeuge bzw. sonstige Auffälligkeiten festgestellt? ·  Wurden ggf. schon zu einem früheren Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen im näheren Umfeld des Brandortes gemacht? Die Polizei Bad Kreuznach bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0671 / 88110.