Kai Brückner

Das VHS-Programm für das 1. Semester 2023 ist verfügbar

Bad Kreuznach. Ab sofort steht das neue Angebot der Volkshochschule Bad Kreuznach für das erste Halbjahr 2023 online.
Bilder
Das VHS-Team präsentiert das neue Programmheft.

Das VHS-Team präsentiert das neue Programmheft.

Foto: Privat

Zusätzlich liegt zeitnah auch das gedruckte Programmheft im Stadtgebiet zur Mitnahme aus, so zum Beispiel in der Stadtbibliothek, in der Tourist-Information, im Infobüro im Stadthaus sowie in der Geschäftsstelle der vhs in der Wilhelmstraße 7-11. Start des neuen Semesters ist am Montag, 30. Januar. Vorab wird die Semestereröffnung am Donnerstag, 19. Januar, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach gefeiert. Alle Interessierten sind eingeladen, vorbeizukommen und das Team der VHS und die Kursleitenden kennenzulernen.

Neues und Altbewährtes im neuen VHS-Programm

Im Programm für das 1. Halbjahr 2023 finden sich neben bewährten Kursen auch zahlreiche neue Veranstaltungsangebote. Im Bereich Sprachen ist ein Chinesisch-Schnupperkurs neu im Angebot, zudem kann das umfangreiche Kursangebot verschiedenster Sprachen und Niveaustufen aufrechterhalten werden. Die VHS bedauert sehr, dass bisher keine Kursleitung für die italienische Sprache gefunden werden konnte. Einiges an Neuerungen gibt es im Programmteil Politik, Gesellschaft, Umwelt. Ein eher philosophischer Kurs zum Thema Kommunikation beschäftigt sich mit der Frage, ob Kommunikationskompetenz und Empathie Begabung oder erlernbar ist. Es gibt zudem spannende Angebote zu wertschätzender Kommunikation und zum Führen von Konfliktgesprächen. Ebenfalls neu: "Wie verkaufe ich meine Immobilie selbst?" - hier erhalten Interessierte professionelle Unterstützung, um ihre Immobilie ohne Makler seriös und selbstständig zu veräußern.

 

Die VHS freut sich, mit dem Kurs "Was ist Inklusion?" ein gesellschaftlich aktuelles Thema intensiv zu behandeln. Die bewährten Gesprächskreise sind weiterhin sehr beliebt, und auch für den Bridge-Kurs kann man sich anmelden. Der Bereich "Haus und Garten" offeriert unter anderem die nachhaltige und günstige Herstellung von Putzmitteln. Im Programmteil EDV steht das Angebot für Microsoft Office-Kurse in Word, Excel und PowerPoint in leicht abgewandelter Form zur Verfügung. Neben Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen sind einige Themen nun auch bedarfsorientiert buchbar, so etwa in Excel das Arbeiten mit langen Tabellen oder mit Funktionen, oder in Word das Erstellen von Serienbriefen, die grafische Darstellung von Flyern und Aushängen oder das Arbeiten mit Word-Tabellen. In der beruflichen Qualifikation sollen Quereinsteiger*innen zukünftig Kinder in Kitas betreuen können. Die Grundlagen dafür vermittelt der einjährige VHS-Lehrgang "Basisqualifizierung Kita", der ab dem 2. Quartal 2023 starten wird und vom Land Rheinland-Pfalz als pädagogische Basisqualifizierung anerkannt ist.

 

Im Gesundheitsbereich hält ab dem neuen Semester die vegane Küche Einzug in das vhs-Programm: Erlernen und erleben kann man die Highlights der veganen Lebensweise. Genießen lassen sich jedoch auch die Geselligkeit und das gemeinsame Kochvergnügen in Kursen, die sich an anderen Ländern oder jahreszeitlichen Genüssen orientieren. Zusätzliche Entspannungs- und Resilienzkurse ergänzen das Gesundheitsangebot. Die Yoga-Kurse erfreuen sich weiterhin sehr großer Beliebtheit, entsprechend breit aufgestellt ist das Programm. Neu ist der Kurs "BreathWalk", der Yoga mit Walking verbindet und im Freien stattfindet. Neben den bewährten Angeboten wir Pilates und Wirbelsäulengymnastik bietet die vhs einen neuen Kurs an, der einem fit und entspannt in das Wochenende bringt, "Mindful Cardio". Zusätzlich zur körperlichen Anstrengung wird in diesem Kurs auch die mentale Fitness trainiert und der Geist angeregt. Verschiedene Tanzkurse runden das sportliche VHS-Angebot ab. Regelmäßig finden kostenfreie Vorträge im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kreuznacher Diakonie, dem Krankenhaus St. Marienwörth und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH im Haus des Gastes statt. Aus organisatorischen Gründen bittet die VHS hier künftig um Anmeldung.

 

Der Programmteil Kultur und Gestalten wartet mit einem neuen Kalligraphie-Kurs auf. Wieder im Angebot ist auch der Nähkurs für Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Kreativität ist in den beiden neuen Kursen im Bereich "Dekoratives Gestalten" gefragt. Ein wesentlicher Fokus der Arbeit der vhs liegt auf dem Themenfeld Grundbildung. So konnte die vhs im Herbst 2022 den neuen Kurs zum Erwerb der Berufsreife mit 14 Teilnehmenden starten. Auch für den nachträglichen Erwerb des Realschulabschlusses ist geplant, nach Abschluss des laufenden Kurses ab Spätsommer 2023 mit einem neuen Kurs starten zu können. Interessenten können sich jetzt bereits bei der VHS melden. Die ist offen für Anfragen von firmeninternen Schulungen (zum Beispiel für Sprachkurse oder MS Office-Fortbildungen). Das Programm der vhs wird fortlaufend aktualisiert und erweitert. Ein Blick auf die Homepage unter https://vhs-bad-kreuznach.de/ ist also stets lohnenswert.


Meistgelesen