Andrea Wagner

Eignungstests für Hunde

Welcher Hund kann mehr? Die Tierpsychologische Hundeschule Marschall (THS) in Münchwald testet am Freitag, 14. März Hunde auf ihre Eignung als Therapie-Besuchshund oder Schulhund.

Am kommenden Freitag, 14. März ist es soweit: An der THS Marschall findet der Eignungstest zum Therapie-Besuchshund oder zum Schulhund-Rheinland-Pfalz (RLP)statt. Die Ausbildung bietet die THS Marschall in Kooperation mit dem Hundesport-Club Münchwald e.V. an. Der Test findet von 14 bis 17.30 Uhr im Haus Gräfenbach in 55595 Münchwald statt. Angesprochen sind Pädagogen und Erzieher, die ihren Hund zum Schulhund-RLP ausbilden, um ihn im beruflichen Alltag einsetzen möchten, aber auch Hundebesitzer, die ihren Hund zum Therapie-Besuchshund ausbilden möchten, um ihn anschließend ehrenamtlich einzusetzen. Für die Teilnahme am Eignungstest ist eine vorherige Kontaktaufnahme mit Anmeldung unbedingt erforderlich über das Anmeldeformular auf www.ths-marschall.de Benötigt werden folgende Unterlagen: Kopie des Impfpasses mit aktuellem Impfschutz Kopie der Hunde-Haftpflichtversicherung mit aktuellem Versicherungsdatum Eignungstestgebühr in Höhe von 45 Euro. Im Anschluss findet um 18.30 Uhr ein Aktiven- und Infoabend für angehende oder geprüfte Therapie-Besuchshunde-Teams statt. Dort berichten die Hundebesitzer über den Einsatz-Alltag ihrer Vierbeiner. Der Eintritt zum Infoabend ist frei.