kb

Eisbahn im Kurpark von Bad Kreuznach

Eisige Temperaturen, aber strahlender Sonnenschein. Beste Bedingungen für den Wintersport. Das dachte sich auch die Leiterin des Amtes für Schulen, Kultur und Sport, Grit Gigga, und ließ eine Eisbahn im Kurpark von Bad Kreuznach verlegen.
Bilder

Am Musikpavillon grenzten Arbeiter des Bauhofes mit Kanthölzern eine 16x18 Meter große Fläche ein und belegte diese mit Folie. Dann ließen sie 25 Kubikmeter Wasser darauf laufen. Bis das Wasser zu einer etwa acht Zentimeter dicken Eisdecke gefroren ist, wird es mindestens 24 Stunden dauern. Am heutigen Dienstagnachmittag oder spätestens Mittwoch müsste die Eisbahn fertiggestellt sein. Dann heißt es: Rein ins Wintervergnügen! Denn mindestens bis zum Wochenende meldet der Wetterdienst weiterhin frostige Minusgrade.