kb

Feuerwehr befreit Frau aus Campingplatz-Toilette

Ungewöhnlicher Rettungseinsatz gestern gegen 21 Uhr auf dem Campingplatz Saline Theodorshalle Bad Kreuznach: Anderthalb Stunden war eine Frau in der Toilette des Campingplatzes am Brauwerk eingesperrt, weil sich die Tür nicht mehr öffnen ließ.
Bilder

Die Feuerwehrleute des Löschbezirks Süd versuchten zunächst, die Tür von außen mit einem Schlüssel zu öffnen. Allerdings ohne Erfolg. Daraufhin wurde die verschlossene Tür mit einer Säbelsäge aufgeschnitten, um die Frau aus ihrer Zwangslage zu befreien. Sie konnte wohlauf ihrem Ehemann übergeben werden. Der war mit seinen Kindern unterwegs und der Meinung, dass seine Frau bereits in den Wohnwagen gegangen sei. Erst verspätet bemerkte er deshalb ihre Notlage. Nach 30 Minuten war der ungewöhnliche Rettungseinsatz der Feuerwehr beendet.