rs

Feuerwehr birgt Fahrräder / Eigentümer gesucht

Ein gemeinsamer Einsatz von Polizei und Feuerwehr lockte heute Vormittag zahlreiche Schaulustige auf die Nahebrücke. Mit Drehleiter und Lastgalgen bargen die Wehrleute zwei Fahrräder aus der Nahe. Mutmaßliche Fahrraddiebe hatten die Räder dort zuvor versenkt.
Bilder

Eine Zeugin hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag drei junge Männer beobachtet, die drei Fahrräder über das Brückengeländer in die Nahe warfen und fluchtartig davonliefen. Offenbar hatten die Männer zuvor in einiger Entfernung den städtischen Vollzugsdienst auf Fußstreife erkannt. Beim heutigen Einsatz an der Nahebrücke konnten die Polizei und Feuerwehr zwei Kinderfahrräder aus der Nahe bergen. Das dritte Fahrrad war jedoch nicht mehr aufzufinden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass es sich um gestohlene Fahrräder handelt. Die Polizei bittet den rechtmäßigen Besitzer, sich bei der Polizeiinspektion in Bad Kreuznach zu melden, Telefon 06 71 / 8 81 10