Robert Syska

Firmenlauf: Diese Straßen sind am 2. Juni gesperrt

Bad Kreuznach. Am kommenden Donnerstag, 2. Juni, fällt der Startschuss für die zwölfte Auflage des dm-Firmenlaufs - mit einigen Auswirkungen für Autofahrer.

Bilder
Nach zwei Jahren, in denen der Firmenlauf nur virtuell stattfand, geht's am Donnerstag wieder gemeinsam auf die Strecke.

Nach zwei Jahren, in denen der Firmenlauf nur virtuell stattfand, geht's am Donnerstag wieder gemeinsam auf die Strecke.

Foto: Privat

Während der Laufveranstaltung sind viele Straßen entlang der Strecke zwischen zirka 18 und 20 Uhr gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Die Salinenstraße (B 48) ist im Bereich der Nahebrücke ab zirka 18.15 Uhr halbseitig gesperrt, der Verkehr wird von der Polizei geregelt. Die Stadtverwaltung Bad Kreuznach bittet Verkehrsteilnehmer, die nicht zum Firmenlauf möchten, den Bereich wenn möglich zu umfahren.

Die rund fünf Kilometer lange Laufrunde führt einmal um den Kurpark und durch die Innenstadt. Start ist um 18:30 Uhr auf der Kaiser-Wilhelm-Straße kurz vor der Kreuzung Friedrichstraße. Von dort geht es über die Priegerpromenade zur Salinenbrücke (B 48), über den Nachtigallenweg am Naheufer entlang und am Quellenhof vorbei bis zur Brücke an den crucenia thermen. Über die Kurhausstraße verläuft die Strecke zur Alten Nahebrücke, Beinde, Kreuzstraße, Mannheimer Straße zum Kornmarkt. Weiter geht es über die Rossstraße, Steingasse und Engelsgasse wieder zur Rossstraße bis zur Schlossstraße. Ziel ist auf der Kaiser-Wilhelm-Straße.

Weitere Informationen gibt es unter: www.firmenlauf-kh.de