kb

Kreiznacher Gebabbel – der besondere Vortrag

Ein humorvoller Abend mit der Mundartdichterin Heike Sellen findet am Montag, 23. April, 19 Uhr, im Haus des Gastes in Bad Kreuznach statt.
Bilder

In Bad Kreuznach wird viel geredet - und oft auch viel von der Leber weg gebabbelt. Wie es um den Kreuznacher Dialekt steht, wo er her kommt und welche besonderen Blüten er treibt, das erzählt am Montag, 23. April, von 19 bis circa 20.30 Uhr, Heike Sellen (Foto) bei ihrem VHS-Vortrag »Kreiznacher Gebabbel« im Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, Seminarraum Erdgeschoss. Die Mundartexpertin erläutert Herkunft und Stilblüten des Dialektes, beleuchtet heimisches Brauchtum und besondere Wortwendungen des hiesigen Dialektes, beschreibt die »Kreuznacher Originale« und unterhält auf heitere Art und Weise mit ihren Gedichten, Geschichten und Anekdoten in Kreiznacher Platt. Eintritt: 3,50 Euro, ermäßigt 3 Euro.