kdd

Kripo warnt vor falschem Polizisten

Personen aus dem Raum Bruchweiler / Schauren erhielten in den zurückliegenden Tagen einen Anruf einer männlichen Person, die sich als „Polizei“ ausgab. Der angebliche Polizist fragte die angerufenen Personen nach verschiedenen Sachen aus. So sollte er Angaben zu seinem Wohnhaus, seinen Fahrzeugen, Versicherungen und Bankverbindungen machen.
Bilder

.Der Anrufer soll mit einem ausländischen Akzent gesprochen haben. Es könnte sich um Vorbereitungshandlungen für Straftaten gehandelt haben, so die "richtige" Polizei. Die Kriminalpolizei warnt vor solchen Anrufen und bittet darum, dass man derart sensible Angaben auf keinen Fall am Telefon preisgeben sollte. Auf jeden Fall sollte ein Rückruf bei der Polizei unter den bekannten Rufnummern erfolgen.