kb

Messiermarathon der Sternwarte Bad Kreuznach

Die Sternwarte Bad Kreuznach lädt ein zum Messiermarathon in der Nacht vom 17. auf den 18. März 2018. In dieser Nacht, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, können alle 110 Messier-Objekte, hauptsächlich Galaxien, Nebel und Sternhaufen, in einer Nacht beobachtet werden.
Bilder

Ein Messiermarathon kann wegen der jahreszeitlich verschiedenen Sichtbarkeit der Objekte nur im Frühling (etwa Ende März, Anfang April) durchgeführt werden. Darunter befinden sich Objekte wie: M 42 – der große Orionnebel, M 31 – die Andromeda-Galaxie, die Plejaden – M 45 oder M 13 um nur einige zu nennen. Lassen Sie sich das nicht entgehen. „Wir werden mit unseren Teleskopen versuchen, Ihnen all diese Messier-Objekt zu zeigen“, so Bernd Peerdeman. Die Sternwarte auf dem Kuhberg ist ab 19 Uhr geöffnet. Um ca. 20 Uhr ist es ausreichend dunkel um mit dem Marathon zu beginnen. Wenn Sie einen Fernglas (Feldstecher) oder ein kleines Teleskop besitzen, können Sie dieses selbstverständlich mitbringen und selbst einige Messier-Objekt „einfangen“. Denken Sie bitte auch an entsprechende warme Kleidung, denn es kann noch empfindlichen kalt werden. „Unsere fachkundigen Mitglieder stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung“, so so Peerdeman. Info: www.sternwarte-kreuznach.deFoto: Bernd Peerdeman


Meistgelesen