kb

Michelin ehrt 71 Jubilare - 1880 Jahre Betriebszugehörigkeit

Michelin Bad Kreuznach ehrte jetzt seine diesjährigen Jubilare. Die Werkleitung hatte sieben Mitarbeiter mit 40-jähriger und 64 mit 25-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen mit ihren Partnerinnen zu einer Feier in den Bonnheimer Hof nach Hackenheim eingeladen. Gemeinsam mit den jeweiligen Vorgesetzten zeichneten Werkdirektor Christian Metzger, Personalleiter Peter Kubitscheck und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Jochen Guse die Jubilare aus.
Bilder

„In diesem Jahr feierte unser Bad Kreuznacher Werk seinen 50. Geburtstag“, wandte sich Werkdirektor Metzger an die Jubilare. „Einige unter Ihnen waren als Pioniere maßgeblich an den frühen Meilensteinen unseres Werkes beteiligt und Sie alle an seiner erfolgreichen Entwicklung bis heute. Mit Ihrer Kompetenz, Ihrem Engagement und Ihrer Treue zum Unternehmen tragen Sie wesentlich zum Erfolg des Standorts Bad Kreuznach bei.“ Dieser Erfolg spiegele sich auch in den jüngsten Investitionen in hochmoderne und wegweisende Technologien und in die Herstellung anspruchsvoller Produkte der neuesten Generation wider. „Sie gestalten die positive Entwicklung unseres Werkes bezüglich Qualität, Produktivität und Flexibilität mit. Dafür möchte ich mich heute recht herzlich bei Ihnen bedanken.“ Auch Jochen Guse würdigte den Beitrag der Jubilare zum Erfolg des Unternehmens: „Ihr habt die Treue zu Eurem Arbeitgeber gehalten und das Werk Bad Kreuznach zu dem gemacht, was es heute ist. Darauf können wir wirklich stolz sein!“ Neben der Jubiläumsprämie erhielten die Mitarbeiter eine traditionelle Michelin Medaille, konnten eine abteilungsinterne Feier gestalten und wurden mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Geehrte Michelin-Jubilare

Auf 40 Jahre Betriebszugehörigkeit blicken zurück: Ralf Christmann, Johannes Ender, Andreas Freudenberger, Herbert Gilsdorf, Kurt Knodel, Werner-Josef Nick und Karl-Günter Sassenroth. Seit 25 Jahren im Unternehmen beschäftigt sind: Vefik Alpaslan, Stefan Bäder, Rüdiger Bernd, Peter Bernhart, Ralf Bezvald, Jaroslaw Bielinski, Joan Boboiciov, Slawomir Borkowski, Jacek Broton, Andreas Fischer, Andreas Frey, Arthur Fuchs, Thomas Gehring, Michael Herzog, Joachim Josefczyk, Volker Jurk, Waldemar Kaletta, Alexander Keller, Hagen Kluge, Michael Kobylarz, Wladimir Köhler, Josef Kolinski, Georg Kroll, Marian Krzysko, Markus Lehr-Kalsch, Franz-Peter Leibrock, Van-Ut Ly, Ernst-Dieter Machemer, Philipp Machemer, Alexander Maier, Leszek Maliniak, Branko Milcevski, Gianpiero Montis, Oliver Niebergall, Bogdan Nitsch, Alfred Nowotny, Nikolaus Oldenburg, Paulo Oliveira-Marques, Andreas Ott, Henryk Palecki, Jose Pereira, Mirko Pfannebecker, Harry Plonske, Thomas Püttcher, Guido Rapp, Peter Rosenberger, Metin Sagir, Stefan Scheuß, Heiko Schick, Roman Schmidt, Frank Schneider, Helmut Schneider, Jörg Schüßler, Marian Sklorz, Tomasz Stankiewicz, Janusch Stasiecki, Peter Stiwich, Huy-Bang Tran, Nikolaus Vogel, Reinhard Wach, Andreas-Simon Wagner, Raimund Walloch, Hans-Dieter Wilbert und Mieczyslaw Wlodkowski.