rs

Nach Hochwasser: Bäcker helfen Bäckern mit "Flut-Brot"

Wie so viele Betroffene stehen auch zahlreiche Bäcker in den Flutkatastrophengebieten an Ahr und Mosel vor dem Nichts: Deshalb haben der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und die betroffenen Landesin-nungsverbände die Spendenaktion "Bäcker helfen Bäckern" auf die Beine gestellt.
Bilder

"Alle Landesinnungsverbände, die Betriebe des Bäckerhandwerks, Bäckerinnungen und Lieferanten ziehen mit und unterstützen die Aktion", so Henning Funke, der Geschäftsführer des Verbands des Rheinischen Bäckerhandwerks.

Hotline für betroffene Betriebe

Mittels einer Hotline versucht die gemeinsame Initiative, schnell und unbürokratisch weiterzuhelfen und betroffene Bäckereien mit Menschen in Kontakt zu bringen, die helfen wollen.

Aktion mit "Flut-Brot" unterstützen

Zusätzlich werden viele Bäckereien in ganz Deutschland in der kommenden Zeit ein „Flut-Brot“ anbieten. Pro verkauftem „Flut-Brot“ geht 1 Euro an den Karl-Grüßer-Unterstützungsverein des Deutschen Bäcker-handwerks. Dieser wiederum sorgt für eine schnelle unbürokratische Weitergabe an betroffene Betriebe im gesamten Krisengebiet.


Meistgelesen