Kai Brückner

Narrenkäfig und Narrenfahrt in Bad Kreuznach

Die "fünfte Jahreszeit" erreicht mit dem Kreuznacher Narrenkäfig, der "Kreiznacher Narrefahrt" und dem Umzug im Stadtteil Planig ihren Höhepunkt. Beim großen Umzug in Bad Kreuznach mit annähernd 80 Zugbeiträgen ab 13.33 Uhr kommen Freunde der Straßenfastnacht voll auf ihre Kosten.

Los geht die große Narretei aber bereits am Schwerdonnerstag, 27. Februar: Im »Käfig voller Narren«, der mittels Zäunen abgetrennten Fastnachtsfeierzone auf dem Kornmarkt und in der Rossstraße, wird ausgelassen gefeiert - und das in diesem Jahr bereits zum 11. Mal. Die Altweiber-Straßenfastnacht im "Narrenkäfig" startet um 11.11 Uhr in der Fußgängerzone, das Musikprogramm im "Käfig" beginnt gegen 12.11 Uhr (Sperrstunde: 20 Uhr). Bis dahin steppt nicht nur auf dem Kornmarkt, sondern auch auf den Bühnen in der Rossstraße der Bär. Um 16.11 Uhr prämiert der Verein "Kreiznacher Narrefahrt" auf der Kornmarkt-Bühne die schönsten Masken. Für Einzel- und Gruppenmasken stehen attraktive Preise bereit. Klar: Auch an den Ständen im "Narrenkäfig" wird mächtig viel los ein. Einlassbänder für den »Narrenkäfig« gibt es im Vorverkauf an Ständen in der Mannheimer Straße und bei den Vereinen der "Kreiznacher Narrefahrt". Zu beachten ist: Getränke dürfen nicht in den "Narrenkäfig" mitgebracht werden, an den Ständen wird besonders auf den Jugendschutz geachtet. Zudem gilt am 27. Februar außerhalb des umzäunten Gebietes auf allen Straßen und Plätzen der Innenstadt ein Alkoholverbot. Auch das Mitführen von Glasflaschen ist verboten. Ausgenommen sind Getränke, die in den Einzelhandelsgeschäften während der Öffnungszeiten eingekauft und durch den Verbotsbereich hindurch nach Hause gebracht werden. Narrefahrt mit rund 80 Zugnummern Für die 42. Auflage der Narrefahrt wird die "umgedrehte" und leicht geänderte Zugstrecke aus dem Vorjahr beibehalten. Start ist an der Mannheimer Straße, Ecke Hochstraße, das Ziel ist der Kornmarkt, auf dem am Samstag die Narrefahrt ihren gebührenden Abschluss feiern wird. Für Farbenpracht, Fastnachtsstimmung, Musik und beste Laune bei der Narrefahrt sorgen wieder rund 80 verschiedene Zugbeiträge. Der Höhepunkt des närrischen Treibens wird dann bei der Party auf dem Kornmarkt erreicht, wo auch die Prämiierung der schönsten Wagen und Fußgruppen vorgestellt wird. Anschließend geht das bunte Treiben in der Innenstadt bis spät in die Nacht weiter. Rosenmontagsumzug in Planig Am Rosenmontag, 3. März, wird ab 14.11 Uhr im Stadtteil Planig die Straßenfastnacht gefeiert. Der Rosenmontagsumzug startet an der Ecke Weinstraße/Rheinpfalzstraße underfreut sich steigender Beliebtheit. Bis zu 10.000 Freunde der Straßenfastnacht werden erwartet. www.kreiznacher-narrefahrt.de