rs

Pech gehabt: Ladendieb wandert ins Gefängnis

Kurz vor Ladenschluss wollte ein 34-Jähriger in Bad Münster am Stein am Samstagabend besonders günstig einkaufen und ließ Waren im Wert von rund 40 Euro mitgehen. Dummerweise wurde er dabei von einem Mitarbeiter beobachtet und gestellt.
Bilder
Symbolbild: Fotolia

Symbolbild: Fotolia

Bei der Anzeigenaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass der 34-Jährige zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde festgenommen und ins nächstgelegene Gefängnis gebracht.