Robert Syska

Polizei stoppt Randalierer im Schwabenheimer Weg

Bad Kreuznach. Ein polizeibekannter Randalierer sorgte gestern Nachmittag vor einem Einkaufsmarkt im Schwabenheimer Weg für Unruhe.

Bilder
Der Randalierer ließ sich erst durch die Androhung eines Taser-Einsatzes beruhigen.

Der Randalierer ließ sich erst durch die Androhung eines Taser-Einsatzes beruhigen.

Foto: Pixabay / Symbolfoto

Zeugen hatten der Polizei gegen 14 Uhr gemeldet, dass ein 40- bis 50-jähriger Mann mit nacktem Oberkörper Passanten bepöbelt, Marktmitarbeiter beschimpft und mit einem Stock auf ein Baustellenfahrzeug einschlägt. Polizeibeamte stellten den Mann schließlich in der Nähe des Marktes - der weigerte sich jedoch, während der Kontrolle seinen Stock wegzulegen. Erst als im die Beamten einen Taser-Einsatz in Aussicht stellten, beruhigte sich der Randalierer wieder.

Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen. Zeugen berichten, dass der Randalierer auch mehrere Passanten bedroht hat. Die Polizei bittet deshalb mögliche weitere Geschädigte, sich bei der Polizeiinspektion in Bad Kreuznach zu melden, Telefon 06 71 / 8 81 11 00 oder E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de