rs

Tag der offenen Tür in der Eremitage

Am Sonntag, 2. September, öffnet die historische Eremitage in Bretzenheim von 15 bis 18 Uhr ihre Türen und stellt ihre Arbeit vor.
Bilder
Foto: Matthias Luhn

Foto: Matthias Luhn

Zu Beginn erwartet Besucher ein festlicher Gottesdienst, den die Wohnungslosenhilfe der Stiftung Kreuznacher Diakonie gemeinsam mit der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde Bretzenheim gestaltet. Am Nachmittag können Besucherinnen und Besucher den Tag bei Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten genießen und sich über die Arbeit vor Ort informieren. Wie immer gibt es Live-Musik im idyllischen Innenhof. Der Bücherflohmarkt für die Eremitage und der Flohmarkt zugunsten von Café Bunt sind geöffnet und versprechen Liebhaberstücke und Schnäppchen. Es gibt Aktionen für Kinder und eine Torwand, um das eigene fußballerische Talent zu testen. Wer mag, kann im Flugsimulator eine Platzrunde drehen.