Robert Syska

Wohnungsbrand im Schwabenheimer Weg

Bad Kreuznach. Ein Feuer im ersten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses im Schwabenheimer Weg hielt gestern Abend die Bad Kreuznacher Feuerwehr auf Trab.

Bilder

Beim Eintreffen der Helfer schlugen bereits Flammen aus dem Wohnzimmer und vom Balkon der Wohnung, eine dichte Rauchsäule war weithin zu sehen. Die Bewohnerin hatte die Wohnung bereits mit ihrem Hund verlassen.

Die angerückten Kräfte gingen zur Brandbekämpfung über eine Steckleiter mit 2-Cohren und insgesamt vier Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Brandgut musste ausgeräumt und abgelöscht werden. Hierzu wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Mit einem Belüftungsgerät wurde das Gebäude entraucht. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, die Bewohnerin kam bei Bekannten unter. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Während des Einsatzes war das betroffene Teilstück des Schwabenheimer Wegs für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt.