kb

Aylin ist Neujahrsbaby im Diakonie Krankenhaus

Jedes Jahr zum Jahreswechsel ist es im Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach wieder spannend: Wann wird das erste Kind im neuen Jahr zur Welt kommen? In den frühen Morgenstunden war es dann soweit: Um 6.20 Uhr erblickte Aylin als erstes Kind für dieses Jahr im Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach das Licht der Welt.
Bilder
Aylin ist das erste Baby der Jahres  2022 im Diakonie Krankenhaus.

Aylin ist das erste Baby der Jahres 2022 im Diakonie Krankenhaus.

3320 Gramm brachte das neue Mitglied der Familie Özhan auf die Waage. Die überglücklichen Eltern freuen sich, ihren Sonnenschein gesund und munter in den Armen zu halten: „Wir sind sehr froh, dass die Geburt so gut verlaufen ist und es Aylin gut geht. Wir haben uns im Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach jederzeit gut aufgehoben gefühlt“. Mutter und Kind sind wohl auf. Mit 50 Zentimetern und einem Kopfumfang von 35 Zentimetern bringt die kleine Aylin alles mit, was sie braucht, um groß und stark zu werden. Für die Familie ist es die zweite Geburt, denn Zuhause in Bretzenheim wartet bereits die dreijährige große Schwester auf das jüngste Familienmitglied und kann es kaum erwarten, die Kleine zu empfangen. Gemeinsam mit den Eltern freuen sich auch das Team der Geburtshilfe rund um Dr. med. Michael Kumbartski, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe: „Das erste Kind im neuen Jahr ist jedes Mal etwas Besonderes. Wir freuen uns, dass uns im letzten Jahr so viele Eltern ihr Vertrauen geschenkt haben und wir so viele Kinder gesund zur Welt bringen konnten. Es ist eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit.“ Hinter der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe liegt ein kinderreiches Jahr: 2021 kamen im Diakonie Krankenhaus in Bad Kreuznach 1412 Kinder zur Welt. Davon waren 682 Mädchen und 730 Jungen.