ab

Landratskandidat Klein weiter auf großer Landkreis-Tour

Rund 60 Gemeinden und Städte, über 8 500 Haustüren, über 300 Kilometer Fußmarsch in zwei Monaten: Landratskandidat Dr. Christian Klein ist auf großer Tour durch den Rhein-Hunsrück-Kreis und klopft dabei – natürlich mit Abstand – an hunderten Haustüren in der ganzen Region.
Bilder
Landratskandidat Dr. Christian Klein.

Landratskandidat Dr. Christian Klein.

Klein freut sich über den regen, direkten Austausch mit den Menschen. „Mir ist es wichtig, mich persönlich bei den Menschen vorzustellen. Gleichzeitig möchte ich aber auch hören, wo vor Ort der Schuh drückt.“ Eine Devise, die der Verwaltungsrichter sich auch als Landrat bewahren möchte. „Ich möchte Politik für und mit den Menschen in unserem Kreis machen. Sie wissen selbst am besten, was in ihrer Heimat wichtig ist.“ Christian Klein setzt seine Kreistour in den nächsten Wochen fort. Am Mittwoch, den 29.12.2021 ist er in Hirschfeld, Lautzenhausen sowie Hahn und am Donnerstag, den 30.12.2021 in Lingerhahn unterwegs. Am Sonntag, den 02.01.2022 besucht er Halsenbach, am Montag, den 03.01.2022 Perscheid und Pfalzfeld. Am Dienstag, den 04.01.2022 wird Christian Klein in Kratzenburg und Ney, am Mittwoch, den 05.01.2022 in Gondershausen, am Donnerstag, den 06.01.2022 in Karbach und am Freitag, den 07.01.2022 in Dörth sein. Am Samstag und Sonntag, den 08. und 09.01.2022 ist der CDU-Landratskandidat in Simmern unterwegs. Am Montag, den 10.01.2022 besucht er Liebshausen, am Dienstag, den 11.01.2022 Steinbach, Erbach und Riegenroth. Am Mittwoch, den 12.01.2022 führt seine Tour durch Pleizenhausen und Benzweiler, am Donnerstag, den 13.01.2022 nach Kisselbach und am Freitag, den 14.01.2022 in seine Heimatstadt Rheinböllen. Am Samstag, den 15.01.2022 besucht er Argenthal. Details zu den Terminen: www.klein-rhk.de